Reittherapie Ausbildungskonzept

"learning by doing"

Damit die Klienten optimal gefördert, unterstützt und gegleitet werden können, ist uns eine hohe Fachkompetenz der Teilnehmer sehr wichtig.


Um diesen Ansprüchen in unserem Ausbildungskonzept gerecht zu werden, haben wir uns zur Aufgabe gemacht, Reittherapeuten und interessierte Personen durch gemeinsame Förderung zu fördern.

Die räumliche Integration des Ausbildungszentrums ermöglicht es die Kurse mit Beteiligung unserer Klienten durchzuführen.


Sie begleiten in unserer Praxis für Reittherapie Klienten mit:


    Schlaganfall im Kindesalter

    Down-Syndrom & weitere geistige Behinderung

    Austismus

    Bindungsstörung

    Emotionale Störung

    CHARGE-Syndrom

    PTBS

    Morbus Packinson

    Tourette Syndrom

    Verhaltensstörungen

    Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung

    Traumatisierungen

    Lern- und Sprachstörungen


Wir bieten Ihnen einen handlungsorientierten Unterricht, z.B. durch Projekte und problemorientiertes Lernen. Ihre Eigenverantwortlichkeit unterstützen wir, sodass Sie Ihre persönlichen Ressourcen optimal nutzen können.


Unser wichtigster gemeinsamer Wunsch ist die Wiederherstellung von Lebenskraft, Lebensfreude und Lebensqualität in sämtlichen Bereichen des Alltags für unsere Klienten.


Unsere Ziele:

Ständige Verbesserung von Qualität und Transparenz für Ihre Arbeit und Ihren Klienten und das Sie sich durch unsere Ausbildung, in Ihrem neuen Berufsfeld als Reittherapeut/in/d erfolgreich etablieren können.

Reittherapie Ausbildung NRW